Sa., 04. Sep. | Hof Jakob

7-tägiges Held*innenreise Selbsterfahrungsseminar

Entdecke deine tiefe Sehnsucht, erkenne was dich zurückhält und gehe mutig für dich. Begib dich mit uns auf deine persönliche Held*innenreise und erfahre dich in all deinen Facetten!
7-tägiges Held*innenreise Selbsterfahrungsseminar

Zeit & Ort

04. Sep., 15:00 MESZ – 10. Sep., 12:30 MESZ
Hof Jakob, Ausbau nach Petersdorf 3, 15326 Zeschdorf, Deutschland

Über die Veranstaltung

Die Heldenreise

Ausführliche Informationen über unser Held*innenreise Format erhältst du auf der Startseite. Dieses Seminar wird von Anna Renner, Nina Köhn und Marcel Seidel geleitet. Für diese Held*innenreise werden wir maximal 12 Teilnehmende zulassen. Erfahrungsgemäß sind unsere Plätze schnell ausreserviert. Wir empfehlen daher eine zeitnahe Anmeldung.

Ein paar Hintergrundinfos zu Marcel: "Mich faszinieren die Momente in denen aus einem „nicht Wissen“ und einem „?“, neue Wege entstehen können. Dies habe ich selbst während meiner eigenen Heldenreise erlebt und meine Fragen haben mich zu meiner jetzigen Aufgabe geführt.  Ich lebe in Leipzig und arbeite dort als Gestalttherapeut und Seminarleiter. Seit 2014 begleite ich Menschen im Rahmen von Selbsterfahrungsseminaren und Einzelbegleitungen. In meiner Arbeit vertraue ich auf die Innere Weisheit jedes Einzelnen, dass jeder für sich seine Antworten und Erfahrungen macht, die seiner Wahrheit entsprechen. Dafür biete ich in den unterschiedlichsten Rahmen einen Wertfreien und Geschützen Raum. In meiner Freizeit mache ich gerne lange Fahrradtouren, gehe Wandern und genieße es in der Natur zu sein."

Unterkunft

Hof Jakob liegt mitten in der Natur direkt am Jakobsweg, umgeben von Feldern, Wäldern und Seen. Er befindet sich in Märkisch-Oderland am Rande des Schlaubetals, 70 km oder 42 Bahnminuten (RE1 bis Jacobsdorf Mark) von Berlin entfernt. Die Seminareinheiten finden in einer ausgebauten, sehr lichtdurchfluteten Scheune statt. Hof Jacob hat einen Obst- und Kräutergarten, eine Feuerstelle und viele kleine gemütliche Ecken zum Seele baumeln lassen und auftanken. Außerdem lädt die Gegend sehr zu Spaziergängen in der Natur ein. Zum Übernachten verfügt der Seminarhof über verschiedene Unterbringungsmöglichkeiten (11-Bett-Jurte, umgebauter Bauwagen, fester Wohnwagen, jede Menge Platz für das eigene Zelt oder Bulli). Einzelzimmer sind auf Anfrage und mit Aufpreis in der benachbarten Pilgerherberge möglich.

Verpflegung

Die Verpflegung während des Seminares besteht aus vegetarischer & (auf Voranmeldung) veganer Kost. Aus Überzeugung achten wir darauf, so viele regionale Bio-Produkte (teilweise direkt vom Hof) wie möglich zu verwenden. Auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten versuchen wir in dem uns möglichen Rahmen einzugehen. Bitte gib' uns vorab Bescheid , damit sich unsere Köch*innen schon beim Einkauf darauf einstellen können. Das Kochen während der 7 Tages-Seminare wird in der Regel von zwei ehemaligen Teilnehmer*innen übernommen. Da sie die Erfahrung des Seminars bereits gemacht haben, ist diese Konstellation sowohl für sie selbst als auch für uns alle immer eine große Bereicherung. Von der Gruppe bekommen sie Unterstützung durch den wechselnden Küchendienst, der zwischen den Seminareinheiten sehr erdend wirken kann.

Dein Seminarbeitrag

Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung betragen für die 7-tägige Held*innenreise 295€ bei Anmeldung bis drei Monate vor Seminarbeginn (danach 335€). Die Seminargebühr (Honorar für das Leitungsteam, Material etc.) ist darin nicht enthalten. Uns ist es wichtig, dass möglichst viele Menschen von der Held*innenenreise profitieren können, unabhängig von ihrer momentanen finanziellen Situation. Daher haben wir uns für einen selbstbestimmten Seminarbeitrag entschieden. Das heißt, jede*r Teilnehmer*in findet am Ende des Seminares einen für sich stimmigen und machbaren Seminarbeitrag. Wenn du dich damit unsicher fühlst, geben wir dir gerne auf Nachfrage einen Richtwert. Schreib uns gern, wenn du Fragen hast!

Anmeldeablauf

1) Du füllst hier online den Anmeldebogen aus und akzeptierst die Seminar- & Geschäftsbedingungen. Bitte nimm dir Zeit, den Bogen ausführlich und gewissenhaft auszufüllen. Er soll dir helfen, deine innere Motivation zu klären und deutlich werden zu lassen. Alle Informationen werden streng vertraulich behandelt.

2) Wir prüfen deine Anmeldung und teilen dir innerhalb einer Woche mit, ob du am Seminar teilnehmen kannst.   

3) Bitte überweise daraufhin die Gebühr für deine Unterkunft & Verpflegung (295€ bei Anmeldung bis drei Monate vor Seminarbeginn, danach 335€).

4) Dein Seminarplatz ist nun fest reserviert. Spätestens 14 Tage vor Seminarbeginn erhältst du eine Info-Mail von uns, in welcher auch die Kontaktdaten der anderen Teilnehmer*innen enthalten sind, so dass sich ggf. Fahrgemeinschaften bilden können. 

Diese Veranstaltung teilen