Mo., 21. Feb.

|

Edemissen

7-tägiges Held*innenreise Selbsterfahrungsseminar

Entdecke deine tiefe Sehnsucht, erkenne was dich zurückhält und gehe mutig für dich. Begib dich mit uns auf deine persönliche Held*innenreise und erfahre dich in all deinen Facetten!

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
7-tägiges Held*innenreise Selbsterfahrungsseminar

Zeit & Ort

21. Feb., 14:00 – 27. Feb., 12:00

Edemissen, Im Deilen 4, 31234 Edemissen, Deutschland

Über die Veranstaltung

Die Held*innenreise

Ausführliche Informationen über unser Held*innenreise-Format erhältst du auf der Startseite. Dieses Seminar wird von Niklas Neumann, Nina Köhn und Thilo Nonne geleitet. Für diese Held*innenreise gibt es eine maximale Gruppengröße von 12 Teilnehmenden. Erfahrungsgemäß sind unsere Plätze schnell ausreserviert. Wir empfehlen daher eine zeitnahe Anmeldung.

Unterkunft

Das Seminarhaus „Alte Schule“ auf dem Seminarhof Plockhorst liegt ruhig und idyllisch am Ortsrand von Edemissen ca. 50km östlich von Hannover auf einem weitläufigen Grundstück. Der große Garten des Seminarhauses ist malerisch von bewachsenen Mauern und Hecken umschlossen. Hannover ist ca. 45 Autominuten entfernt, der nächste Bahnhof in Peine liegt 8km entfernt. Eine Busverbindung bringt dich bis ca. 400m vor das Seminarhaus. Die „Alte Schule“ ist mit ihrem 72 qm großen, hellen Seminarraum und mit dem gemütlichen Speiseraum ein Ort zum Wohlfühlen, ideal für deine Held*innenreise. Die Wälder und Felder vor der Haustür bieten schöne Gelegenheiten für Spaziergänge und die gemütlichen Zweibettzimmer ermöglichen dir erholsamen Schlaf. Auch die Unterbringung in einem Einzelzimmer ist in begrenzter Anzahl und nach Absprache möglich.

https://www.seminarhof-plockhorst.de/alte-schule/

Verpflegung

Die Verpflegung während des Seminares besteht aus vegetarischer & (auf Voranmeldung) veganer Kost. Aus Überzeugung achten wir darauf, so viele regionale Bio-Produkte wie möglich zu verwenden. Auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten versuchen wir in dem uns möglichen Rahmen einzugehen. Bitte gib' uns vorab Bescheid, damit sich unsere Köch*innen schon beim Einkauf darauf einstellen können. Das Kochen während der 7-Tages-Seminare wird in der Regel von zwei ehemaligen Teilnehmer*innen übernommen. Da sie die Erfahrung des Seminars bereits gemacht haben, ist diese Konstellation sowohl für sie selbst als auch für uns alle immer eine große Bereicherung. Von der Gruppe bekommen sie Unterstützung durch den wechselnden Küchendienst, der zwischen den Seminareinheiten sehr erdend wirken kann.

Dein Seminarbeitrag

Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung betragen für die 7-tägige Held*innenreise 295€ bei Anmeldung bis drei Monate vor Seminarbeginn (danach 335€). Die Seminargebühr (Honorar für das Leitungsteam) ist darin nicht enthalten. Uns ist es wichtig, dass möglichst viele Menschen von der Held*innenenreise profitieren können, unabhängig von ihrer momentanen finanziellen Situation. Daher haben wir uns für einen selbstbestimmten Seminarbeitrag entschieden. Das heißt, jede*r Teilnehmer*in findet am Ende des Seminares einen für sich stimmigen und machbaren Seminarbeitrag. Wenn du dich damit unsicher fühlst, geben wir dir gerne auf Nachfrage einen Richtwert. Schreib uns gern, wenn du Fragen hast!

Anmeldeablauf

1) Du füllst hier online den Anmeldebogen aus und akzeptierst die Seminar- & Geschäftsbedingungen. Bitte nimm dir Zeit, den Bogen ausführlich und gewissenhaft auszufüllen. Er soll dir helfen, deine innere Motivation zu klären und deutlich werden zu lassen. Alle Informationen werden streng vertraulich behandelt.

2) Wir prüfen deine Anmeldung und teilen dir innerhalb einer Woche mit, ob du am Seminar teilnehmen kannst.

3) Bitte überweise daraufhin die Gebühr für deine Unterkunft & Verpflegung (295€ bei Anmeldung bis drei Monate vor Seminarbeginn, danach 335€).

4) Dein Seminarplatz ist nun fest reserviert. Spätestens 14 Tage vor Seminarbeginn erhältst du eine Info-Mail von uns, in welcher auch die Kontaktdaten der anderen Teilnehmer*innen enthalten sind, so dass sich ggf. Fahrgemeinschaften bilden können.

Diese Veranstaltung teilen